Saturday, May 30, 2009

Star Trek: Unboxing the Mystery Box

Caution: this footage documents dramatic metamorphosis from a literary scholar to a merchandise freak. Not suitable for pregnant with meaning people.
Achtung: diese Aufnahmen dokumentieren eine dramatische Umwandlung eines Literaturwissenschaftlers zu einem Fanartikel-Freak. Nicht für Bedeutungsschwangere geeignet.




Actually, I am not Trekkie. Perhaps.

Tuesday, May 26, 2009

Dave Szulborski. The Book for Tyler

After that tragic news about Dave Szulborski Unfiction community had really wonderful idea: to make a book for his son, Tyler. A book about his father. A book about Alternate Realities. A book about us.

Many people took part on this project. Here is my humble contribution.

Friday, May 22, 2009

Star Trek: Mystery Box ist gekommen

Wie Mr. Spock bereits gewarnt hat, habe ich von Paramounts etwas bekommen. Ein Päckchen. Obwohl Deminutiv ist in dem Fall eher irreführend:



JJ Abrams hat mich mit seinem überzeugenden Konzept eines Mystery Box beeindruckt: das Faszinierendste an einem Mystery Box ist das geheime, das Nicht-Zu-Öffnen-Wagen. Ich wage aber diesen Mystery Box zu öffnen. Ungeduldig, wie ich bin...

Und diese Kiste ist voller Überraschungen.



Star Trek: Countdown.
Offizieller Comic-Prequel zum Film



Hörbuch zum Film. Auf 7 CDs. Es liest Zachary Quinto!



Star Trek Figur: Sulu.
Samt Phaser und Tricoder



Ein Fan-Set:
Star Trek T-Shirt, Cap und Cup (was will man mehr) :-)

Und natürlich, last but not least...



Replika von U.S.S. Enterprise. Klein, aber fein.





Eigentlich habe ich auch ein Unboxing-Video gedreht, aber es ist irgendwie... peinlich geworden. Daher werde ich mich auf die Photos begrenzen. Vielleicht später. Irgendwann.

Auf jeden Fall ist es schon überwältigend.
Aber das schönste von diesem ARG habe ich bereits bekommen:
Leonard Nimoy sprach mein Nickname.

Mit besten Grüßen, euer eitler Angeber kosmopol Merzmensch

Wednesday, May 13, 2009

Star Trek: Mit Vulkanischen Grüßen.

Das ARG ist nun zu Ende. Wir haben die Welt gerettet. Und fünf von uns (mich inklusive - ich bin kosmopol) bekamen sogar eine persönliche Nachricht von Spock aka Leonard Nimoy.



Nun, habe ich zwar diese grosartige Replik des Schiffes nicht gewonnen, aber etwas ist doch im Werden ;-)

Ich möchte hiermit alle PMs von diesem ARG danken. Und die Charaktere:
  • 5 Romulaner
  • Malak0
  • Geoff Greatbatch
  • und ebenso zwei unsichtbaren Twitterer, die uns geholfen haben
    @bevbrecher
    @aliceforrest700
  • Und alle anderen, die ich auch hier nicht erwähnt habe.
My very special thank to
  • JJ Abrams
  • Leonard Nimoy
Aber vor allem: einen Riesendank an alle, die mitgespielt haben.

My great thank to all PMs of this ARG.
And especially thank to all players, it was huge fun to search with you for truth behind the courageous conspiracy of the 5 Romulans against the mighty Nero.



Your Kosmopol aka Merzmensch

P.S. Review von diesem ARG kommt später.

Star Trek: Vulkan gerettet?

Es scheint, wir haben es geschafft. Nachdem die richtige Einstellung gefunden war, konnten wir folgende Transmission sehen:



Also kam unser Signal bei Vulkan an. Somit wurde das Planet gerettet (oder zumindest die Bevölkerung vom Planeten evakuiert).

Nun, nachdem ich den Film gesehen habe, ist mir die ganze Geschichte klar geworden. (Noch besser ist sie bei TrekMovie.com zusammengefasst).

Achtung, womöglich Spoiler:

Da vielzahl von Romulaner durch ein Fehler von Spock vernichtet wurde, entschied Nero, der labile Romulaner, dafür zu rächen, indem er die Planeten Erde und Vulkan zerstört. Da er sowieso in der Zeit gereist war, musste er ausharren, bis er den passenden Moment findet. Nun haben sich 5 Romulaner geweigert, an diesen dysteren Racheplänen teilzunehmen. Mehr sogar: sie sind zur Erde gereist, um mit unserer primitiven terrestrischen Technik die Vulkanier zu warnen, dass sie bald zum Schwarzen Loch werden.

Uns, die ARG Spieler, haben die Romulaner benutzt (was ich ja auch begrüße), indem sie das ganze für ein ARG verkauften, und mit unseren gemeinsamen Bemühungen den Signal zu Vulkan verstärkten.


Was jedoch mit unseren 5 Romulanern geschah?
Kurze Zeit war auf der romulanischen Chat-Seite folgendes Video zu sehen:



Damit wurde Kaleh, die Organisatorin dieser tapferen Verschwörung, eliminiert? Unklar...

Aber Vulkan wurde gerettet, und die Erde ebenso.

Ich hoffe, Kaleh wird es auch überstehen.

Monday, May 04, 2009

Star Trek: SOS im Weltall?

Endlich wurde scheinbar die richtige Einstellung für http://alertvulcan.com/ gefunden.

Square 300, Sine 100, Saw 200, Phases: 5, 0, 5 FR: 232, OR: V160574_A


http://www.alertvulcan.com/widget.php?user_id=6JCS1



Meta

die Soundkulisse klängt ziemlich stark nach den Hintergrundgeräuschen von dharmawantsyou.com. Vielleicht der gleiche Sounddesigner? Oder vielleicht JJ Abrams selbst, der ja bekanntlich bei Soundeffekten zu seinen Produktionen sehr oft mitmischt.

Saturday, May 02, 2009

Star Trek: Alertvulcan

Die Zeit drängt, wie es so aussieht.

Vor einigen Stunden hat PHPChatUser5 Kontakt mit uns, Menschen aufgenommen. In seinem Twitt wandte er sich an uns.



Auf dieser Website, http://www.alertvulcan.com, entdeckt man einen neuen ziemlich ausgeklügelten Eingabefeld (wie es aussieht, die Roumlaner haben Faible für Eingabefelder).


Welche Einstellungen die richtigen sind, ist noch ungeklärt.

Eventuell unten links muss man 232 eingeben (da die Zeichen an sich sehr an die Sichtungen nebst Oxfordshire erinnern und wurden eben als 232fr entziffert).

Ich habe schon mal einiges ausprobiert und bekam per Email folgendes Video zugeschickt:




(Mit Klick auf das Video stoppt man es)
Sieht nach Störungen aus, und gleicht einigen Effekten der binären Websites.
Doch ach! Was flackert da eine Sekunde lang am Bildschirm!



Ein Affe mit Teleskop?!