Saturday, August 23, 2008

Dharma Initiative: Test 1. To cheat or not to cheat?

Namaste!

Der lang erwartete erste Test ist da. Es sieht nach einer Tangram-Übung aus: man muss einen Quader aus mehreren geometrischen Formen zusammenstellen. Das ganze läuft unter Zeitdruck: man hat 100 Sekunden Zeit, um die Übung zu erfüllen. Nach dem Ende der Übung bekommt man so viele Punkte, wie viel Sekunden übrig geblieben sind.

Schauen Sie mein Beispiel:





Doch Moment! Wie konnte ich 99 % schaffen? Das würde heissen, ich habe in 1 Sekunde die ganze Übung geschafft?

Tja, da ist ein Cheat im Spiel.

Cheat:
Druckt man während der Übung auf die Leertaste, bleibt die Uhr stehen. Dann kann man in aller Ruhe den Test lösen.
- Nee! - sagen einige. - Wenn schon ein Test anfangen, dann besser fair und ohne solcher Tricks.

Doch hier ist der Clue. Hat man den Trick angewendet, wird der Testende der Gruppe "Pandora" zugeordnet. Dan sieht "My Progress" folgendermassen aus:



Das heisst, der Trick ist eigentlich der Test. Denn hier werden weitaus mehr Fähigkeiten evaluiert, als man im ersten Augenblick vermutet.

Hier übrigens hat ein Daniel Carter (joshjb) sehr interessante Bemerkung über das Ganze gemacht:
It's great how you have to press the SPACE bar to stop TIME. :D
Denn es handelt sich in LOST unter anderem über die Überwindungen von Zeit-Raum-Kontinuum, wie in einem Werbe-Clip von Dharma Initiative auch auf Deutsch gesagt wird:
...doch dabei Schwankungen im Raum-Zeit-Kontinuum...

No comments: