Wednesday, September 10, 2008

Dharma: Mittelwerk etc.

Die Geschichte entwickelt sich langsam, aber sicher: nach einigen neuen Tests kamen auch Video-Botschaften von Mr. Van Eeghen. In der letzten Botschaft war auch eine Störung kurz zu sehen. Diese Störung hat sich als ein Barcode erwiesen.

Ich habe diesen Barcode mit dem Software bctester unter die Lupe genommen und bekam folgendes zu sehen:



und das Resultat: reiwtletmk ist nichts anderes als ein Anagramm zu Mittelwerk.

Und Dr. Thomas Werner Mittelwerk war ja ehemaliger Präsident von Hanso-Foundation, er war an der Entwicklung eines Viruses beteiligt und hat megalomanische Vorstellungen, was seine Rolle in der Geschichte von Menschheit anbetrifft.

Er trug höchstwahrscheinlich der Explosion in der Hauptquartier von Hanso Foundation bei (damit waren viele Beweismittel verlorengegangen) und er hackte ausserdem die Seite von Hanso Foundation. Wenn man das Wort "humanity" (Menschheit) anklickt, kommt eine Botschaft von Herrn Mittelwerk, in der er seine messianische Rolle eindeutig zum Ausdruck bringt:

You've taken the battle, but that's all it was, a battle. Humanity needs me, now more than ever. I have the virus, I have the will, and I will not fail.


Kurzum, er scheint der Widersacher von Hanso Foundation geworden zu sein. Und wenn auch die Foundation selbst kein sauberes Mäntelchen trägt, ist der Virus-Inhaber Mittelwerk vielleicht keine gute Alternative.

Es wird bereits vermutet, er gehöre zu Black Swan, zu dieser Hackergruppe, die die Dharma-Seite (zumindest die offiziellen Emails und die Videos) leicht, aber nicht unbemerkbar hackt.

Bleiben wir mal gespannt.
Ich empfehle übrigens den offiziellen deutschen Blog von Lostpedia:
http://de-lostpedia.blogspot.com/ - sie informieren ausführlich über die neusten Entwicklungen.

4 comments:

DerAndre said...

Danke für die Empfehlung^^

Leider ist ja in Sachen "The Project" nicht mehr allzu viel passiert.
Dafür gibt es jetzt "Dharma Special Access", auch im Lostpedia-Blog nachzulesen^^

Gruß
André

Der Merzmensch said...

Danke :-)

Ich hoffe, es wird noch was kommen. Ich habe Lindelof einige Fragen geschickt. Bin mal gespannt, ob sie darauf eingehen.

DerAndre said...

:D
So sieht man sich wieder^^

Ich habe eingentlich nur bei Google nach Links in den Blog geguckt, und bin zufällig hier drauf gestoßen :D

Ich hab mir erst gar nicht die Mühe gemacht, meine Fragen einzuschicken. Sah ich irgendwie keinen Sinn drin^^

Der Merzmensch said...

Die Welt ist klein :-)

Auf jeden Fall das einzige, was mich jetzt wirklich interessiert, ist die Frage, ob Dan Bronson (Comic-Con) der gleiche Dan Bronson aus dem Facebook ist. Und auch wenn ja, ob er "ingame" ist oder einfach ein Fan, mit dem man anfangs kooperiert hat. (Hab ich Lindelof geschickt)

Bin übrigens ständiger Leser von Lostpedia-Blog ;-)