Saturday, October 16, 2010

Alpha0.7: Ein Anruf aus dem Jahre 2017

Da ruft einer aus dem Jahre 2017 eine gewisse Beate an, doch verwählt sich und landet bei uns.



Dieser Mann steckt in Schwierigkeiten und ausserdem in Stuttgart. Doch nein, es geht nicht um Stuttgart21, sondern um Stuttgart des XXI. Jahrhunderts, wo Verschwörungen und die angebliche "Sicherheit" die Menschen in die Orwelleske Alpträume treibt.

Da ist zum Beispiel dieses Neurowissenschaftliche Pre-Crime-Center NPC, das den Gewalttätern einen Chip in den Kopf einpflanzt, damit sie "nicht auf falsche Gedanken kommen". Denn die Gedanken werden immer mit den NPC-Servern synchronisiert und sind dann immer richtig.



NPC hat das Motto:
Ein Leben in Freiheit und Sicherheit

Die NPC-Seite platzt beinahe von Informationen, wie Geschichte von NPC, Stellensuche, aber auch aktuelle Nachrichten (aus dem Jahre 2017, natürlich).

Doch es gibt eine andere Webseite:
http://www.alpha07.de/

Hier ist der Anruf eines Verzweifelten aus dem Jahre 2017 angekommen. Denn nicht alles ist so rosig, wie es aussieht.

Der Anrufer heisst wohl Stefan Hartmann und arbeitete bei Protecta Society, wie man aus dem Blog von Beate erfährt, die dort auch Stefans Vermisstenanzeige veröffentlichte: http://www.beateundstefan.de/

Ausserdem erfährt man auch aus dem Blog http://www.apollon-blog.de/ über die um die erschreckende Ausbau des Überwachungsstaates.

Zieht Euch wärmer an, das Jahr 2017 wird unter dem Zeichen der Totalüberwachung der Bürger laufen!

Meta.
Dank Patmo-Forum bin ich auf diese Geschichte aufmerksamer geworden. Es ist nämlich ein transmediale Projekt von SWR zum 25sten Geburtstag des Senders - es wird eine TV-Miniserie gestartet, und - wie es bei jedem transmedialen Projekt der Fall ist - wird auch online ausgebaut. Achja, es besteht noch die Möglichkeit, sich für eine Vorab-Präsentation anzumelden. Was ich auch gerade tun werde.

Ich werde mehr darüber berichten. Hoffentlich werde ich Glück haben mit der Anmeldung.

Denn dies ist höchst beachentswert: auch die Rechtlich-Öffentlichen entdecken für sich die transmediale Welt!
Das Motto des Projekts ist ebenso signifikant:
Keine Serie. Ein Universum.
Oder, wie SWR es definiert, eine 360°-Produktion. Zu verfolgen: im TV, im Radio und online (u.a. hier).

Aus der offiziellen Mitteilung:
"Alpha 0.7 - Der Feind in dir" wird ab 14. November 2010, 22.40 Uhr wöchentlich im SWR Fernsehen im Rahmen des 25. Geburtstags der Nachwuchsreihe "Debüt im Dritten" gesendet. Dieses Format ermöglicht jungen talentierten Filmemachern, ihren ersten oder zweiten Langfilm für das SWR Fernsehen zu realisieren. Ausgestrahlt wird die Serie ab Mitte November auch in arte, MDR und Einsfestival.

Flattr this

No comments: