Saturday, November 13, 2010

Super8: Drei Punkte.

Endlich ist wieder Bewegung im Spiel. ScariestThingIEverSaw.com wurde ergänzt. Erstens, hat sich die Auswahl der Dokumente geändert. Jetzt sieht die virtuelle Festplatte so aus:


Aber das ist noch nicht alles. Es gibt nun mehrere Dokumente zum Ausdruck. Das gelingt durch die folgenden Befehle:
.PRINT RSOA01 
.PRINT RSOA02
.PRINT RSOF01
.PRINT RSOF02
.PRINT RSOO01
Und hier sind die Ausdrücke:

rsoa01
rsoa02.jpg

rsof01
rsof02

rsoo01
Was erfahren wir aus diesen Dokumenten (abgesehen vom letzten, der leer zu sein scheint)?
Die Autorisationszeichen ist sehr aufschlussreich:

Diese Drei Punkte hat Josh bereits erwähnt, als er dem Mysterio die seltsamen Erbstücke seiner Mutter beschrieb:
[Host]: Those items you were asking abou: the oney your mother left you: some of them may
have belonged to your father they may be important
[Guest1]: important how?
[Host]: tyell me exactly what they are
[Guest1]: that scrap of film from the canister
[Guest1]: a picture of some guys in front of a building, looks like a hangar?
[Guest1]: and a metal cyilinder with three dots on it
[Host]: Is there anything inside the cylinder?
[Guest1]: no it's empty
Die Militär-Trucks, die man bereits gesichtet hat (drüben bei super8news gut zu erkennen) haben ebenso diese drei Punkte getragen:


Photo: BuzzMann, Source: super8news

Sind das Zeichen einer weiteren von der Öffentlichkeit geheim gehaltenen Militäraktion?

Auf jeden Fall haben wir die Ausweise der zumindest vier Mitarbeiter von Nellis Air Force Base.

Und hier, Übersichtlichkeits halber die Tabelle mit allen gewonnenen Informationen.


File-Nr.Image-IDIdentificationDuty AssignmentExpirationHinweis
rsoa0107-CES-8RB58-ORPH-42TechnicianRW-536-RD"Trogl" auf dem Foto
rsoa0223-MHC-2BR58-ORPH-47TechnicianRW-046-BM---
rsof0142-ELL-4LA58-ORPH-49ResearchRW-827-SM---
rsof0241-T0L-6OP58-ORPH-45ResearchRW-233-DK---
rsoa01leerleerleerleer---

Falls Ihnen irgendwelche Gesetzmässigkeiten oder Ideen auf/einfallen, immer wilkommen.


Flattr this

No comments: