Saturday, December 04, 2010

Alpha 0.7: Apollon und Wikileaks

Während Julian Assange von denjenigen, die etwas zu verbergen haben, durch die ganze Welt gejagt wird, veröffentlichen die Apollon-Leute höchst sensitive Daten aus dem Intranet von NPC. (Na gut, nicht richtig "während", sondern 7 Jahre später, aber immerhin).

Zur Erinnerung: http://www.npc-online.eu/de/login/
Benutzername: roesler@npc-online.eu
Passwort: WALLENSTEIN

Man findet den Zugang zur geheimen Ebene im Apollon-Blog durch das Logo:

Es reicht, das Logo in die Pfeilrichtung zu drehen - und so findet man sich in verschwörerischen Hallen der Apollon-Zentrale:


Diese Seite kommt uns sehr bekannt vor. Hier werden bald Informationen über die neuen Aktionen der Gruppe veröffentlicht. Und hier kann man die verschwundenen Downloads wieder erreichen.

Zunächst wurden lediglich die 7 Steckbriefe über die Alpha-Versuchskaninchen aufgedeckt (hatten wir schon gehabt). Nun bin ich aufs Weitere gespannt.

P.S. Ich frage mich, ob im Jahre 2017 Wikileaks noch existiert?.. Oder vielleicht eher existieren Dutzende davon? :-)

No comments: