Wednesday, September 08, 2010

Super8: Vertuschungsaktionen

Ein grosser Geheimtuer ist er, JJ Abrams. Im Prinzip all seine Projekte beruhen auf einer höchsten Geheimhaltung. LOST-Drehbücher werden mit speziellen Tinte gegen Kopierschutz versehen, Cloverfield wurde beim Dreh sporadisch hier und da als verschiedene Filmproduktionen angekündigt. Nun auch Super8: in Weirton, Vest Virginia (dort, wo wohl auch Josh Minker wohnt), sind mehrere Dreh-Termine für angeblich verschiedenen Filme angekündigt:

  • Darlings (über einen 14-Jährigen Jungen im Jahre 1979) sowie
  • Wickham (über eine Teenager-Gruppe, die eines Sommers über ihre Zukunft und das Erwachsenwerden sinnieren)
Interessant ist unter anderem folgende Detail: einer der Kids hat den Namen Josh.

JOSH: Male 13-14. Josh is cute, but could be on the scrawny side – definitely not the school jock. Loveable, empathetic, smart and interesting. Must have a great sense of humor. Should have a Midwestern feel.
(Source)

Ist es unser Mr. Minker, in Jugend?

Ach, und Weirton Daily Times berichtet auch über einige Hintergrunde vom zweiten Film: die Gruppe der Kinder ist nämlich durch einen Zugunglück zusammen gefunden.

Wie dem auch sei, JJ Abrams filmt unter Fake-Titeln. Und das ist auch gut so.

UPDATE. Nun ist auch Spielberg in Weirton gesichtet. Auf seine Initiative ist man debei, die Gemeindekirche Marland Heights... in schwarze Farbe umzustreichen. Denn es wird die Schule sein, mit schwarzen Ziegelsteinen. Und eine Reihe Häuser wird man komplett in Los Angeles nachbauen, um weiter zu filmen. Kurz, hier sind die Nachrichten.

http://www.wtov9.com/news/24848632/detail.html

No comments: